Heute back‘ ich, morgen brau‘ ich …

… und übermorgen mach ich die wg15-Seite neu. Da die Mitarbeit sich? nun fürchterlich in Grenzen hält, kann ich? ja quasi tun und lassen, was mir gefällt. Das soll kein Vorwurf sein -? ich weiß, dass ihr alle genug um die Ohren habt und ich kann ja auch nicht wirklich erwarten, dass das hier irgendwen interessiert. Schließlich ist diese Seite nicht der Mittelpunkt der Welt … obwohl? …
Und so sind Kalender und Buschfunk wieder „offline“, solange bis ich eine? Beitrags-Verwaltung? finde, die auch mit WordPress 2.2 funktioniert und nur registrierten Benutzern bestimmte Seiten anzeigt? – und zwar ohne dass ich großartig was umprogrammieren muss.

Es gibt doch tatsächlich Leute die hier regelmäßig – geradezu täglich – draufschauen. Habt Ihr euch das als Startseite eingerichtet? Löblich! Ich kann ja mal versuchen, euch ein wenig zu unterhalten? und ein paar Internas ausplaudern, die sowieso schon jeder kennt. Zum Beispiel, dass? Herr Eierh … (ich? hab’s nicht gesagt)? in Bälde heiratet oder dass Frau X aus Y an der Z mit Herrn A aus B an der C fremdgeht. Naja, vielleicht geht das dann doch etwas zu weit.

? Übrigens hat sich der Herr H.T. aus Q. im H. bei mir gemeldet, eben weil er über diese Seite gestolpert ist. Ich hätte ja gerne etwas mehr über ihn berichtet, was er halt so macht und wie’s ihm geht und wie die Geschäfte laufen und vielleicht ein aktuelles Foto … aber ohne Input? … nix zu lesen.

Eine Antwort auf „Heute back‘ ich, morgen brau‘ ich …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.